Blog & News

In-Store-Recruiting neu gedacht: Bessere Verkaufszahlen dank modernster Technologie

Geschrieben Von
Alicia Castro
Sr. Associate Editor

Stellen Sie sich vor, Sie seien Filialleiter.

Wenn Sie morgens aufwachen, gehen Sie in Gedanken bereits Ihre tägliche To-do-Liste durch: Ware nachbestellen, Kundenanfragen bearbeiten und Arbeitspläne erstellen, um nur einige Punkte zu nennen. Und darin sind die laufenden Aufgaben wie Personalentwicklung, Kommunikation mit Kollegen und die Sicherstellung erstklassiger Umsätze noch gar nicht eingeschlossen.

Einzelhändler haben viel zu tun. Da bleibt kaum Zeit, um geeignete Saisonkräfte zu finden, geschweige denn perfekte Mitarbeiter, die als Springer eingesetzt werden können. Aber die richtigen Leute einzustellen, ist entscheidend für den Erfolg einer Filiale, vor allem in Einzelhandelsketten oder Franchise-Unternehmen, die in allen Filialen über ein ähnliches Warenangebot und ähnliche Marketingkonzepte verfügen. Denn wodurch hebt sich eine Filiale wirklich von der Konkurrenz ab? Durch die Mitarbeiter, die dort arbeiten.

Wie sich das Einzelhandelsklima auf den Stellenmarkt auswirkt

Früher hing der Erfolg einer Einzelhandelsfiliale vor allem davon ab, einen erstklassigen Standort zu finden. Durch den Online- und mobilen Handel hat sich dies erheblich gewandelt.

In der heutigen zunehmend digitalen Welt sind achtzig Prozent der Amerikaner zu Online-Käufern geworden. Noch zur Jahrhundertwende waren dies lediglich 22 Prozent. Angesichts der wachsenden Beliebtheit des Online-Shoppings ist der wichtigste Faktor, um Käufer in ein stationäres Geschäft zu locken, ein herausragender Kundenservice. Natürlich wird ein qualitativ hochwertiger Kundenservice durch eine Vielzahl digitaler Tools erst ermöglicht; was jedoch letztlich den Erfolg ausmacht, sind die richtigen Mitarbeiter.

Malen Sie sich einmal aus, Sie hätten noch kompetentere Beschäftigte, die den gleichen Kunden unter den gleichen Voraussetzungen noch mehr Produkte verkaufen könnten. Diese Mitarbeiter – zuverlässige und motivierte Leistungsträger – zu finden, ist das wichtigste Verkaufstool eines Unternehmens.

Wo Technologie ins Spiel kommt

Mit dem richtigen System können Filialleiter Kandidaten für sich gewinnen, die die Dynamik des Einzelhandels verstehen und wissen, wie erfolgreiche Kundenansprache funktioniert. Allerdings ist es nicht leicht, solche Mitarbeiter zu finden und zu halten.

Aus diesem Grund haben wir uns mit unseren Kunden aus dem Einzelhandel zusammengetan, um herauszufinden, welche Aspekte des Recruiting ihnen die meisten Kopfschmerzen bereiten. Außerdem haben uns Filialleiter die drei wichtigsten Anforderungen genannt, die sie an eine Recruiting-Software haben:

  • Optimiert für Mobilgeräte
  • Benutzerfreundliche Oberflächen
  • Funktionen zum Aufbau und zur Pflege von Talentpools

Wie die Führungskräfte aus dem Einzelhandel erklärten, bestehe vor allem Bedarf an einer mobilen Lösung, mit der sie direkt auf ihrem Smartphone Bewerber überprüfen und sämtliche Recruiting-Aktivitäten durchführen können. Zudem sollte die Lösung einfach zu benutzen sein, um die Einstellung von Mitarbeitern in letzter Minute so stressfrei wie möglich zu gestalten.

Unter Berücksichtigung all dieser Wünsche haben wir die Recruiting-Lösung [link] Avature In-Store für den Einzelhandel [link] entwickelt. Diese Lösung ermöglicht es Geschäftsführern, den Status aller offenen Stellen und Bewerber einzusehen, neue Stellenanzeigen zu erstellen sowie saisonale Stellen zu besetzen. Darüber hinaus können sie alle aktuellen Kandidaten basierend auf Schlüsselkriterien wie beispielsweise das Abschneiden in Persönlichkeitstests oder relevante Arbeitserfahrung analysieren und vergleichen. Daneben können auch Termine für Bewerbungsgespräche festgelegt, Angebote verwaltet und Mitarbeiter auf ihren ersten Arbeitstag vorbereitet werden.

Um den Bewerbungsprozess für Kandidaten, die vor allem digitale Kanäle nutzen, so unkompliziert wie möglich zu gestalten, haben wir spezielle Funktionen entwickelt, über die Arbeitssuchende sich entweder online oder direkt in der Filiale bewerben können. Potenzielle Kandidaten können ihr Profil über die im Erscheinungsbild des Unternehmens gestaltete und für Mobilgeräte optimierte Karriereseite hochladen und während ihres Besuchs auf der Seite direkt mithilfe der Google-Maps-Funktion die nächstgelegene Filiale finden. Kandidaten, die sich direkt im Geschäft vorstellen, können sich per SMS mit ihrem Smartphone oder über die Fast Apply App bewerben. Mit dieser App können Bewerbungen über das in der Filiale vorhandene Mobilgerät eingereicht werden.

Darüber hinaus haben wir Funktionen zur Pflege von Talentpools entwickelt. Damit können beispielsweise E-Mail-Kampagnen im Erscheinungsbild des Unternehmens sowie Informationen zu saisonalen Stellen an frühere Mitarbeiter und ehemalige Bewerber verschickt werden. Durch die Kontaktpflege mit ehemaligen Saisonkräften können Filialleiter Kosten einsparen, die ansonsten für die Nutzung von Jobbörsen und die Einarbeitung neuer Mitarbeiter angefallen wären. Zudem wurden diese Personen bereits gründlich geprüft – damit haben Filialleiter einen Punkt weniger auf ihrer To-do-Liste abzuhaken.

Warum Avature

Wenn in einem Unternehmen eine neue Software wie Avature In-Store eingeführt wird, kann der Erfolg dieser Maßnahme mittels Echtzeitdaten und Berichtsmetriken gemessen werden. Dies ist jedoch äußerst aufwändig, wenn ein Unternehmen statt einer einzigen integrierten Plattform mehrere verschiedene Recruiting-Systeme einsetzt. Eine einzelne Plattform hat demgegenüber den Vorteil, dass alle Stakeholder ihre Daten zentral verwalten, Erkenntnisse daraus ziehen und auf diese Weise für bessere Recruiting-Ergebnisse sorgen können.

In einer Einzelhandelskette oder einem Franchise-Unternehmen können Filialleiter Daten nicht nur für eigene Zwecke sammeln, sondern auch in Berichtform an die Konzernebene weitergeben. Wird nur ein einziges System genutzt, ermöglicht dies einen zentralisierten, ganzheitlichen Blick auf die Talentgewinnung an sämtlichen Einzelhandelsstandorten. Ist diese einzelne Plattform vollständig implementiert, liefert sie einem Unternehmen einen umfassenden Überblick über sämtliche HR-Aktivitäten, was wiederum Filialleiter dabei unterstützt, die besten Talente einzustellen und zu halten.

Aktie

Aktie