Blog & News

5 Möglichkeiten zur Personalisierung der Kandidatenerfahrung

Geschrieben Von
Maud Carette
Sr. Associate Editor

Von Amazon bis Netflix hat die Personalisierung das Kundenerlebnis revolutioniert und wird auch im HR-Bereich zur Norm werden.

73 % der Stellensuchenden sagen, dass die Jobsuche eines der stressigsten Dinge in ihrem Leben ist (Career Builder, 2019). Zur Unterstützung von Kandidaten bei ihrem nächsten Karriereschritt haben führende TA-Teams bereits begonnen, Personalisierung einzusetzen, um die Erfahrung der Kandidaten zu transformieren und ihre Arbeitgebermarke zu stärken. Die Unternehmen, die diese Veränderungen jetzt umsetzen, werden sich gegenüber den Kandidaten hervorheben und die besten Talente für die Zukunft gewinnen.

Hier stellen wir Ihnen fünf Möglichkeiten vor, wie Sie personalisierte Karriereseiten nutzen können, um Ihre Einstellungsziele zu erreichen:

1. Für jeden Kandidaten eine persönliche Zentrale schaffen

Kandidaten können über ihre ganz eigene Karriereseite verfügen, auf der ihr Lebenslauf und frühere Bewerbungen bei Ihrem Unternehmen gespeichert sind. Zukünftige Bewerbungen sind so wesentlich schneller und einfacher möglich, da die Informationen nicht wiederholt eingegeben werden müssen. Dies kann die Erfahrung der Kandidaten transformieren, denn sie bekommen das Gefühl vermittelt, von Ihrem Unternehmen wirklich geschätzt zu werden.

Sie können jetzt noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie auf der Karriereseite Stellenempfehlungen auf der Grundlage von Erfahrungen und Interessen vorschlagen. Die Avature-Technologie kann verschiedene Datensätze durchsuchen, darunter Stellen, die Kandidaten in der Vergangenheit angesehen oder für die sie sich in der Vergangenheit beworben haben, und Präferenzen, wie Interessengebiete und Ort. Wenn es sich bei dem Bewerber beispielsweise um einen erfahrenen Content-Autoren mit einem Abschluss im Marketing handelt, kann das System ihm eine Stelle als Marketingmanager, leitender Autor oder Spezialist für Marketingfragen vorschlagen, die er sich ansehen sollte. Es wird nicht nur andere ähnliche Gelegenheiten finden, sondern bis Mitte 2020 auch in der Lage sein, zu bewerten, wie stark diese Übereinstimmung ist.

Wenn die Kandidaten keine eigene Landing Page erstellen, können Sie mit Avature trotzdem eine personalisierte Erfahrung kreieren. Die Live-Suchfunktion zeigt ähnliche Rollen an, die für die Kandidaten unmittelbar von Interesse sein könnten. Bis Mitte 2020 werden bei den Ergebnissen auch andere Rollen berücksichtigt, die der Kandidat gesucht hat. Außerdem ergänzen wir die Geolokalisierung, einen Entfernungsrechner und die Messung des Postleitzahlradius.

2. Ihre Karriereseite als personalisierte Marketing-Plattform nutzen

Mit personalisierten Karriereseiten können Sie leichter sicherstellen, dass Ihre zukünftigen Talente das für sie relevanteste Recruiting-Marketing sehen. Ganz gleich, ob es darum geht, das Bewusstsein für die Karrierewege von Absolventen oder die Vorteile Ihrer Führungsebene bei Vorstandskandidaten zu schärfen – zielgruppenorientierte Inhalte können der Schlüssel dazu sein, Ihr nächstes Top-Talent davon zu überzeugen, Sie gegenüber der Konkurrenz zu bevorzugen.

Mit Avature sehen die Kandidaten, sobald sie sich angemeldet und ihre Informationen auf ihrer Karriereseite gespeichert haben, zielgruppenorientierte Inhalte und Nachrichten, die auf ihren Präferenzen basieren, einschließlich Interessengebiete und frühere Bewerbungen.

3. Going Glocal

Da die Verbraucher zunehmend erwarten, dass Unternehmen ihre Bedürfnisse automatisch antizipieren, müssen globale Unternehmen auf ihrer Karriereseite sorgfältig auf den Einsatz von Sprache achten. Der durchschnittliche Benutzer verbringt nur 15 Sekunden auf einer Website – Sie müssen ihn also in dieser kurzen Zeit davon überzeugen, dass Sie seine Sprache sprechen.

Mit Avature können Sie Ihre Karriereseite in beliebig vielen Sprachen entwickeln, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte die von Ihnen benötigte Reichweite erzielen. Die Internationalisierungsfunktionen von Avature sorgen dafür, dass die Kandidaten nicht auf eine neue Seite weitergeleitet werden, wenn sie ihre bevorzugte Sprache auswählen. Alle Übersetzungen werden innerhalb desselben Portals durchgeführt, was zu einer nahtlosen Erfahrung beiträgt.

4. Mit Ihrer Arbeitgebermarke auf dem Laufenden bleiben

Ganz gleich, wie persönlich Sie mit Kandidaten werden – wirklich wissen wollen sie, wie die Arbeit für Ihr Unternehmen aussieht. LinkedIn-Untersuchungen haben ergeben, dass 75 Prozent der Stellensuchenden die Marke eines Arbeitgebers prüfen, bevor sie sich um eine Stelle bewerben. Auch wenn Sie die Mitarbeiterbewertungen nicht kontrollieren können, können und sollten Sie Ihre Arbeitgebermarke auf Ihren Karriereseiten in einem positiven, aber authentischen Licht präsentieren.

Früher wäre das vielleicht ein langwieriger Aufgabenbereich im Hintergrund gewesen, aber mit den neuen Funktionen von Avature Content Editor, die demnächst live geschaltet werden, können Sie die Inhalte der Arbeitgebermarke, einschließlich Fotos und Videos, ganz einfach per Mausklick sofort aktualisieren. Das flexible Design gibt Ihnen agile Kontrolle, damit Sie die Botschaft Ihrer Arbeitgebermarke vermitteln können.

5. Die Kandidatenerfahrung mit Analytik optimieren

TA-Teams verbringen traditionell viel Zeit am Telefon und mit dem Versenden von E-Mails. Personalisierte Karriereseiten schaffen eine neue Kommunikationsmöglichkeit, um Spitzentalente auf dynamischere Weise zu gewinnen. Nicht nur, um sichtbar zu bleiben, sondern auch, um tatsächlich wertvolle Daten zur Optimierung von Recruiting-Prozessen zu sammeln.

Eine Feedback-Befragung auf der Karriereseite Ihres Kandidaten einzubinden, ist ein nettes kleines Feature, das Avature anbietet. Es kann dazu beitragen, die Erfahrung dynamischer zu gestalten. Außerdem bietet es eine großartige Möglichkeit, den Kandidaten das Gefühl zu geben, dass ihre Stimme gehört wird, egal wie das Ergebnis des Prozesses aussieht.

Die Personalisierung von Karriereseiten ist der neue Standard

Machen Sie Ihre Prozesse zur Talentgewinnung fit für die Zukunft: mit benutzerfreundlichen Tools zur Personalisierung von Karriereseiten. Neben der Verbesserung der Kandidatenerfahrung und der Anpassung an die sich wandelnden Erwartungen der Kandidaten wird dies dazu beitragen, die Präsenz und die Positionierung Ihrer Arbeitgebermarke zu stärken.

Aktie

Aktie