Nachfolgeplanung

Noch heute Talente ausfindig machen und weiterqualifizieren, um für unsichere Zeiten in der Zukunft besser gerüstet zu sein – Succession Planning von Avature macht es möglich.

Warum Avature Succession Planning?

Mit Avature Succession Planning (Nachfolgeplanung) können Sie der konstanten Mitarbeiterfluktuation entgegenwirken. Die Lösung ermöglicht Ihnen, interne Talente zu beurteilen, Pipelines mit potenziellen Nachfolgern für eine bestimmte Funktion aufzubauen und Mitarbeiter zu neuen Positionen und Aufgaben weiterzubilden. Dank leistungsfähiger Reporting-Funktionen können Sie die Effektivität Ihrer Nachfolgeplanung analysieren, um heute und in Zukunft noch bessere Entscheidungen treffen zu können.

Erleben Sie das System in Aktion

Umfassende Talentprofile erstellen

Geben Sie mithilfe der komplexen KI-Tools von Avature Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Profile mit Angaben zu Kompetenzen, Erfahrungen, Interessen, Umzugsbereitschaft und vielem mehr zu ergänzen. Speichern Sie alle Mitarbeiterinformationen nach ihrer Erfassung an einem Ort – so erhalten Sie einen vollständigen Überblick über die Talente in Ihrem Unternehmen und können sie offenen Stellen zuordnen. Um die Mitarbeiterprofile noch stärker zu individualisieren, können diese Daten an allen Berührungspunkten in der Laufbahn der Mitarbeiter erfasst werden. Gleichzeitig haben Sie die Option, das zuverlässige Integrations-Framework von Avature zu nutzen, um Daten aus Ihrem Personalinformationssystem, Ihrem Learning-Management-System oder anderen Systemen zu importieren.

Optimale Prozesse zur Benennung von Nachfolgern entwickeln

Mit Avature Succession Planning können Sie einen individuellen Prozess für die Nachfolgeplanung konzipieren und so Mitarbeitern und Vorgesetzten die Möglichkeit geben, innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens Kandidaten für wichtige Positionen vorzuschlagen. Abgefragt werden kann unter anderem, ab wann der vorgeschlagene Kandidat einsatzbereit sein wird, oder warum eine Person für eine bestimmte Position geeignet wäre.

Talentpools mit Nachfolgern aufbauen und nutzen

Für jede Position gelten Kriterien, die der jeweilige Mitarbeiter mitbringen muss, um sie erfolgreich auszufüllen. Dabei kann es sich um Kompetenzen, die Berufserfahrung oder die Ausbildung handeln. Unternehmen können diese Erfolgskriterien festlegen, die Avature dann nutzt, um potenzielle Nachfolger für die jeweilige Position vorzuschlagen, was der Personalabteilung viel Zeit spart.

Talente für künftige Positionen weiterqualifizieren

Mit Avature Succession Planning können Sie die Kompetenzen und Fähigkeiten ermitteln, die einem Kandidaten fehlen. Anhand dieser Informationen lässt sich dann ein maßgeschneiderter Plan zur beruflichen Weiterentwicklung erstellen. Darüber hinaus können Sie einen automatischen Zielgesprächsprozess einrichten, in dessen Rahmen ein Vorgesetzter den Fortschritt der Mitarbeiter beurteilt und ihre Einsetzbarkeit entsprechend aktualisiert.

Leistungsstarke Analyse-Tools einsetzen

Mithilfe des zuverlässigen Reporting-Frameworks von Avature können Sie den Erfolg Ihrer Prozesse zur Nachfolgeplanung detailliert beurteilen. Erstellen Sie benutzerdefinierte Reports, um verschiedene Daten zu analysieren wie die Einsetzbarkeit von Nachfolgern, den Anteil interner Besetzungen oder die Anzahl potenzieller Nachfolger in Ihrem Talentpool. Dank der maßgeschneiderten Daten-Tools von Avature entscheiden Sie selbst, welche Metriken analysiert werden.