Blogs & Nachrichten

Wir präsentieren Avature 9.1

Teilen Sie diesen Beitrag:

Der Auftakt zu einem hyperpersonalisierten Nutzererlebnis

Als Konsumenten sind wir es gewohnt, uns nach Produkten und Erlebnissen umzusehen. Wir haben uns heute daran gewöhnt, uns Produkte und personalisierte Erlebnisse direkt liefern zu lassen (z. B. UberEats, Amazon, Groupon usw.).

Hier nur eine kleine Denkanregung:

Warum sollte das in unserem Berufsleben anders sein?

Ein großartiges Nutzererlebnis bedeutet heute, den Mitarbeitern die Technologie, die Prozesse und die personalisierten Erkenntnisse zur Verfügung zu stellen, die notwendig sind, um Mitarbeiterbindung zu fördern und die Produktivität zu verbessern. In diesem Sinne freuen wir uns, Ihnen die Veröffentlichung von Avature 9.1 anzukündigen! Wir bringen einige unserer bisher visuell überzeugendsten Verbesserungen der Benutzeroberfläche auf den Weg, die alle darauf ausgerichtet sind, den Mitarbeitern ein dynamisches (und bereicherndes) Nutzererlebnis zu bieten – eines, das es den Benutzern ermöglicht, smarter zu arbeiten, nicht härter.

Angesichts der unmittelbaren Auswirkungen dieser UI-Verbesserungen auf die visuelle Erfahrung der Benutzer (einschließlich Stil, Zeichen und Zugriffsinformationen), werden wir uns heute ansehen, welche visuellen Änderungen Sie bei Avature 9.1 erwarten können. Aber bedenken Sie: Das ist erst der Anfang! Angesichts unserer ambitionierten Roadmap steht das Beste für Avature-Benutzer noch bevor. Wie immer werden wir alle zwei Wochen neue Funktionen und Erweiterungen veröffentlichen, die unser branchenführendes Nutzererlebnis noch weiter verbessern werden.

Schauen wir uns das Ganze im Detail an.

Individuell anpassbares Home-Dashboard

Ein Dashboard ist nur so effektiv wie die Informationen, die es kommuniziert.

Viele Lösungen auf dem Markt bieten zwar einen einfachen Zugang zu den Daten, Funktionen, Steuerelementen und Visualisierungen, die Unternehmen benötigen, aber sie berücksichtigen oft nicht die verschiedenen Benutzergruppen und die spezifischen Anforderungen der einzelnen Benutzer.

Bei Avature besteht ein zentrales Element unserer Plattform seit langem darin, die Anforderungen unserer Benutzer zu erfüllen. Mit unserer ersten Version von Avature 9.1 heben wir dieses Prinzip mit Avature Home auf ein neues Level.

 

Avature Home wurde mit dem Ziel entwickelt, ein maßgeschneidertes Nutzererlebnis zu schaffen, bei dem Informationen optimal zur Geltung kommen. Avature Home fungiert als zentraler Anlaufpunkt für Benutzer, um ihre wichtigsten Assets zu finden, sowohl bei der ersten Anmeldung in Avature als auch während des gesamten Arbeitstages. Wir haben erkannt, dass Ihre Benutzer (d. h. Recruiter, Sourcer und Admins) alle eine Vielzahl von Aufgaben und Prioritäten zu bewältigen haben, und haben Avature Home so konzipiert, dass es Klarheit und einen Fokus auf die Punkte bietet, die für jeden Benutzer am wichtigsten sind.

Mit Avature 9.1 sind Unternehmen nicht nur in der Lage, verschiedene Versionen von Avature Home für unterschiedliche Benutzer zu gestalten, sondern die Benutzer können jetzt auch entscheiden, welche Inhalte sie sehen wollen und auf welche Weise sie diese sehen möchten. Dank eines intuitiven und einfachen Gestaltungsworkflows können Benutzer eine Reihe einzigartiger Komponenten auswählen und kombinieren, um ihr ideales Home-Erlebnis zusammenzustellen. Zu diesen Komponenten zählen ihr Kalender, Listen, Favoritenlinks, benutzerdefinierte Berichte, Farbpaletten und Hintergrundbilder, die Möglichkeit, anstehende Aufgaben einfach zu visualisieren und vieles mehr!

Verbesserte obere Navigationsleiste

Wir bei Avature haben schon lange verstanden, dass eine schlecht gestaltete Navigation die Lernkurve einer Anwendung steil ansteigen lässt und zu frustrierten Benutzern führen kann. Aus diesem Grund haben wir uns konsequent darum bemüht, unseren Benutzern eine effizient gestaltete Navigation zu bieten, die es ihnen ermöglicht, sich nahtlos durch die Plattform zu bewegen.

Seit Beginn der Arbeit an Avature 9.1 war es unser Ziel, unsere erstklassige Navigation noch besser zu machen.

Mit der neuen Navigationsleiste von Avature 9.1 können Benutzer jetzt mühelos ihre wichtigsten Ressourcen finden und gleichzeitig eine noch einheitlichere Navigationserfahrung genießen. Unsere brandneue Navigationsleiste wurde mit Blick auf die Benutzer entwickelt und enthält die wichtigsten Werkzeuge zur Navigation auf der Plattform (z. B. Schnellsuche und Benutzerlisten). Die Benutzer können außerdem ganz einfach Datensätze erstellen und verwalten, auf ihren Kalender zugreifen und ihre Benutzereinstellungen anpassen.

Das Ergebnis? Eine intuitive, nahtlose und angenehme Navigationserfahrung, die für höchste Produktivität sorgt.

Neuer Anmeldeprozess

Der Anmeldevorgang ist ein wirksames Instrument, das die Basis für jedes SaaS-Nutzererlebnis bildet. Bei der Anmeldung bei Avature waren wir immer bestrebt, unseren Benutzern ohne Single-Sign-On ein intuitives Erlebnis zu bieten, das Reibungspunkte reduziert und die Anmeldung in den Vordergrund stellt, um die nahtlose Erfahrung der Benutzer nachzubilden, die SSO verwenden.

Vor diesem Hintergrund bietet Avature 9.1 jetzt eine überarbeitete Anmeldeseite, die den Benutzer im neuen Stil und mit neuem Branding begrüßt, das optimal zum Rest der Benutzeroberfläche passt. Dieses Design bietet dem Benutzer von Anfang an ein übersichtlicheres und attraktiveres Erlebnis, während neue, auffallende Animationen dem Benutzer einen fließenderen Übergang zu seinem Haupt-Dashboard bieten.

Sie würden gerne mehr erfahren?

Bei Avature haben die Bedürfnisse unserer Kunden bei der Entwicklung unserer Plattform schon immer eine entscheidende Rolle gespielt. Avature 9.1 macht da keinen Unterschied. Mit seiner Fähigkeit, Benutzern ein maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten, das sowohl die Akzeptanz als auch die Produktivität fördert, wurde Avature 9.1 für die Anforderungen moderner Unternehmen entwickelt.

Für weitere Informationen zu den oben genannten Funktionen und deren Aktivierung wenden Sie sich bitte an Ihren Avature-Ansprechpartner. Vergessen Sie nicht, nach Support-Möglichkeiten in Form von Video-News (einschließlich detaillierter Beschreibungen der neuen Funktionalität) und Live-Schulungsdemos Ausschau zu halten.

Und denken Sie daran, wir werden alle zwei Wochen neue Funktionen hinzufügen!

 

Teilen Sie diesen Beitrag: