Datenschutzerklärung

Geltungsbereich dieser Erklärung

Diese Erklärung gilt für personenbezogene Daten, die Avature von seinen Kunden, Dienstleistern, Partnern, Geschäftspartnern, Beratern, Interessenten und deren jeweiligen Mitarbeitern, Vertretern und Beauftragten, von Bewerbern um eine Anstellung und von Mitgliedern der allgemeinen Öffentlichkeit erfasst.

Wenn Sie ein Mitarbeiter von Avature sind, müssen Sie auch die Datenschutzerklärung von Avature in Bezug auf Mitarbeiterdaten beachten.

Wenn Ihre Daten von Avature im Auftrag eines Kunden von Avature verarbeitet werden, gilt für die Verarbeitung die Datenschutzerklärung dieses Kunden.

 

Bitte lesen Sie diese Erklärung, um zu erfahren, welche Daten wir erfassen, für welche Zwecke wir sie verwenden und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Beschreibung der Geschäftstätigkeit

Avature entwickelt und vertreibt Softwareanwendungsdienste, die Datenverarbeitung und Hosting umfassen. Die Kunden von Avature nutzen unsere gehosteten Dienste in erster Linie für Recruiting, Recruitment-Marketing und -Kommunikation sowie für das Talentmanagement. Die Kunden von Avature laden ihre Daten (einschließlich der personenbezogenen Daten potenzieller Stellenbewerber und Mitarbeiter) in die von Avature gehostete Umgebung hoch. Je nach unserer Vereinbarung mit dem jeweiligen Kunden werden diese Daten in den Vereinigten Staaten von Amerika, den Niederlanden, Argentinien, Deutschland, Australien, Japan, Russland, China oder Singapur gespeichert und können von Avature in andere Länder, in denen wir tätig sind, übertragen werden. Sobald die Daten gespeichert sind, greifen unsere Kunden zu Recruiting-Zwecken auf unsere Lösung und ihre Daten zu. Die an diesen Recruiting-Aktivitäten beteiligten Personen interagieren direkt mit den Kunden von Avature und nicht mit Avature. Avature ist ein „Datenverarbeiter“ für unsere Kunden, die als „Datenverantwortliche“ für die personenbezogenen Daten tätig sind.

Avature erhebt keine personenbezogenen Daten für den Weiterverkauf, verkauft weder erhobene personenbezogene Daten noch den Zugang zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten

Grundsätzlich können Sie Avature im Internet besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind und ohne personenbezogene Daten über sich selbst anzugeben. Gelegentlich fordern wir oder unsere Partner aber personenbezogene Daten von Ihnen an.

Sie können sich in verschiedenen Situationen dafür entscheiden, uns personenbezogene Daten zu übermitteln. So können Sie uns beispielsweise Informationen wie Ihren Namen und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, um mit Ihnen zu kommunizieren, eine Bestellung zu bearbeiten oder Ihnen ein Abonnement zur Verfügung zu stellen. Sie können uns Ihre Kreditkartendaten mitteilen, um bei uns etwas zu kaufen; oder eine Beschreibung Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung im Zusammenhang mit einer offenen Stelle bei Avature, für die Sie berücksichtigt werden möchten. Wir werden Sie darüber informieren, wie wir diese Informationen verwenden werden, bevor wir sie von Ihnen erheben; wenn Sie uns mitteilen, dass Sie nicht möchten, dass wir diese Informationen für weitere Kommunikation mit Ihnen verwenden, die über die Erfüllung Ihrer Anfrage hinausgehen, werden wir Ihren Wunsch respektieren. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über eine andere Person – z. B. einen Ehepartner oder Arbeitskollegen – mitteilen, gehen wir davon aus, dass Sie deren Erlaubnis dazu haben.

Darüber hinaus durchsuchen Avature-Mitarbeiter gelegentlich die öffentlich zugänglichen Informationen im Internet nach personenbezogenen Daten über Personen, von denen sie glauben, dass sie für die Arbeit bei Avature in Frage kommen, dass sie am Kauf unserer Produkte oder an der Teilnahme an unseren Webinaren oder Veranstaltungen interessiert sind, oder dass sie aus einem anderen legitimen Grund, den wir für relevant halten, an diesen Daten interessiert sind.

Wir beabsichtigen weder, noch versuchen wir, Informationen über Minderjährige (16 Jahre oder jünger) zu erheben. Da wir das Alter von Online-Besuchern nicht feststellen können, können sich die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten an uns wenden, wenn ein Minderjähriger uns personenbezogene Daten ohne Zustimmung seiner Eltern bzw. Erziehungsberechtigten zur Verfügung gestellt hat, um die Informationen entfernen zu lassen oder uns dazu aufzufordern, ihm oder ihr keine Werbe- und Marketing-Kommunikation zu senden.

Durch Ihren Besuch von www.avature.net akzeptieren Sie die in dieser Erklärung erläuterten Verfahren und stimmen ihnen zu.

Zweck und Verfahren

Grundsätzlich kann Avature personenbezogene Daten über verschiedene Arten von Personen speichern, darunter (i) Website-Besucher, (ii) frühere, aktuelle oder potenzielle Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner, Berater, Interessenten und deren Mitarbeiter, Vertreter und Beauftragten, (iii) Kandidaten für eine Anstellung bei uns oder unseren Kunden, (iv) Avatures eigene Mitarbeiter, (v) Personen, die ihren Lebenslauf online gestellt haben, und (vi) Nutzer unserer mobilen App. Im Folgenden werden die Verfahren von Avature in Bezug auf jede dieser Arten von betroffenen Personen beschrieben.

Website-Besucher

Im Allgemeinen speichern wir keine personenbezogenen Daten von Website-Besuchern. Wir können jedoch Cookies verwenden, um Ihre Erfahrungen und die anderer Benutzer zu verbessern. Bitte beachten Sie den Abschnitt Cookies dieser Erklärung.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einige personenbezogene Daten auf unserer Website zur Verfügung zu stellen, werden wir diese Informationen für den Zweck, für den Sie diese zur Verfügung gestellt haben, und in Übereinstimmung mit dieser Erklärung verwenden.

Ehemalige, aktuelle oder potenzielle Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner, Berater, Interessenten UND deren Mitarbeiter, Vertreter und Beauftragte

Avature kann personenbezogene Daten über Mitarbeiter, Vertreter und Beauftragte unserer Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner, Berater und Interessenten erheben. Zu diesen Daten können Kontaktinformationen (Namen, Titel, Adressen, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen), Informationen über bestellte oder bereitgestellte Produkte und Dienstleistungen, Finanz- und Zahlungsinformationen, Benutzer-IDs, Passwörter und Informationen, die durch internetbasierte Aktivitäten gesammelt wurden, gehören. Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um unsere Verträge mit unseren Kunden, Lieferanten, Dienstleistern, Partnern, Geschäftspartnern bzw. Beratern zu erfüllen und/oder um Schritte zum Abschluss eines solchen Vertrags zu unternehmen und/oder um unseren Verpflichtungen zur Aufbewahrung von Unterlagen nachzukommen.

Avature kann diese Arten personenbezogener Daten für geschäftliche Zwecke verwenden, einschließlich der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen; Aufbau, Erneuerung, Aufrechterhaltung oder Beendigung von Kunden- und Geschäftsbeziehungen; Bereitstellung des Zugangs zu internetbasierten Aktivitäten; Durchführung von Rechnungsstellung, Inkasso, Zahlung und damit verbundenen Buchhaltungsaufgaben. Darüber hinaus können wir Ihnen, wie im Abschnitt Marketing dieser Erklärung näher beschrieben, Einladungen zur Teilnahme an von Avature organisierten Veranstaltungen zusenden.

Mitarbeiter, Vertreter und Beauftragte unserer Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner, Berater und Interessenten können sich an ihren regulären Ansprechpartner bei Avature wenden, wenn sich ihre personenbezogenen Daten ändern oder wenn sie auf die personenbezogenen Daten, die wir über sie führen, zugreifen, sie korrigieren und/oder löschen möchten. In jedem Fall können sich solche Personen auch per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von Avature (privacyofficer@avature.net) oder über die Informationen am Ende dieser Datenschutzerklärung mit uns in Verbindung setzen.

Kandidaten für eine Anstellung bei uns

Avature kann personenbezogene Daten über Kandidaten für eine Anstellung erheben. Unser Ziel bei der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten ist es, Ihre Qualifikationen für eine direkte berufliche Tätigkeit bei uns zu bewerten. Wir fragen die Kandidaten nach ihren Namen, Adressen und anderen personenbezogenen Daten wie Berufserfahrung, Ausbildung und Kompetenzen, Kontaktdaten, Arbeitspräferenzen und anderen Informationen. Bei der Einstellung von Mitarbeitern können wir auch personenbezogene Daten anfordern, die als „sensibel“ gelten, z. B. Informationen, die zur Erbringung von Gesundheitsleistungen erforderlich sind. Avature empfiehlt Ihnen, auf dem ersten Lebenslauf, den Sie bei uns einreichen, keine sensiblen persönlichen Merkmale (z. B. Geschlecht) anzugeben. Die Menge der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen müssen, beschränkt sich auf Informationen, die erforderlich sind, um Ihre Fähigkeit zur Ausübung der Tätigkeit zu bewerten, für die wir Sie in Betracht ziehen, und/oder damit Avature die geltenden Gesetze (z. B. die EEOC in den USA) einhalten kann.

Avature kann diese Art personenbezogener Daten verwenden, um die Auswahl, Einstellung und interne Mobilität einzelner Kandidaten für eine bestimmte Beschäftigung zu erleichtern. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einmal korrigieren, ergänzen oder löschen möchten, sollten Sie sich mit solchen Anfragen direkt an uns wenden. Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

Endbenutzer des gehosteten Anwendungsdienstes von Avature (einschließlich Kandidaten für Anstellungen bei unseren Kunden)

In Fällen, in denen wir als Datenverarbeiter im Auftrag unserer Kunden tätig sind, z. B. wenn wir als Anwendungsdienstanbieter tätig sind, der HR-Software bereitstellt, führen wir solche Aktivitäten streng nach den Weisungen unserer Kunden und gemäß unseren vertraglichen Vereinbarungen mit ihnen durch. Es liegt weiterhin in der Verantwortung unserer Kunden, die jeweiligen betroffenen Personen über die Zwecke, für die sie personenbezogene Daten erfassen und verwenden, über die Wahlmöglichkeiten und Mittel sowie über alle Möglichkeiten zu informieren, wie die Personen die Verwendung oder Weitergabe ihrer Daten einschränken können. In diesem Fall würde die Software eindeutig als Eigentum unseres Kunden identifiziert und mit dessen Logos und Firmeninformationen versehen. Wenn Sie ein Kandidat bei einem unserer Kunden sind, der diese Software nutzt, oder ein Endbenutzer dieser Software mit einer bestehenden Beziehung zu einem unserer Kunden, sollten Sie die Website des Kunden oder seines HR-Managers besuchen, um die Datenschutzpraktiken abzurufen, die für personenbezogene Daten gelten, die wir im Auftrag unseres Kunden über Sie verwalten. Wenn Sie darüber hinaus Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, ergänzen oder löschen möchten, sollten Sie sich mit solchen Anfragen an unseren Kunden (Ihren potenziellen oder bestehenden Arbeitgeber) wenden. Wir werden je nach Bedarf bei Anfragen mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um solche Anfragen zu beantworten.

Mitarbeiter von Avature

Die HR-Datenschutzerklärung von Avature ist im Wiki verfügbar. Sie können sie jederzeit lesen, um zu erfahren, welche Daten wir über unsere Mitarbeiter besitzen und wie und zu welchem Zweck wir sie verwenden.

Personen, die ihren Lebenslauf online gestellt haben

Da Avature SaaS-Lösungen für den Aufbau von Talentpools und das Talentmanagement entwickelt und anbietet, müssen wir unser Produkt testen und trainieren. Normalerweise verwenden wir zu diesem Zweck nicht-personenbezogene Testdaten.

Bestimmte Teile unseres Systems müssen jedoch mit echten Lebensläufen getestet und/oder trainiert werden. Wenn dies der Fall ist, suchen wir im Internet nach Lebensläufen und Berufsprofilen und verwenden solche Daten in unseren Test- und Trainingsverfahren. Bitte beachten Sie, dass wir nur Daten verwenden, die im Internet frei verfügbar sind oder von einem Dienst bereitgestellt werden, der bei der Datenerhebung die geltenden Gesetze einhält.

Sobald wir die Verwendung der Daten abgeschlossen haben, werden diese gelöscht. Die Daten werden an niemanden außerhalb von Avature und innerhalb von Avature nur an diejenigen Avature-Mitarbeiter weitergegeben, die diese Daten nutzen müssen.

Benutzer unserer mobilen App

Ein Teil der Dienste von Avature wird unseren Kunden über eine mobile App zur Verfügung gestellt, die für iOS- und Android-Geräte verfügbar ist. Wenn Sie die mobile App von Avature herunterladen und/oder verwenden, benötigen wir Zugriff auf Ihre Kamera, Ihre Fotogalerie und den Speicher Ihres mobilen Endgerätes. Wir speichern bestimmte Daten über Sie und Ihre Nutzung der App. Sollten Sie sich entscheiden, solche Zugriffe und Informationen nicht zur Verfügung zu stellen, kann es sein, dass die App nicht wie erwartet funktioniert.

Zusätzlich werden Sie gebeten, weitere Informationen anzugeben, die für die zukünftige Entwicklung der App und für Supportzwecke nützlich sind. Wenn Sie sich entscheiden, solche weiteren Informationen nicht zur Verfügung zu stellen, kann unsere Fähigkeit, Ihnen im Falle eines Problems Unterstützung zu bieten, durch fehlende Informationen über Ihre spezielle Konfiguration und Nutzung der App beeinträchtigt werden.

Weitergabe

Avature kann personenbezogene Daten an andere Mitglieder der Avature-Gruppe weitergeben. Avature kann auch personenbezogene Daten weitergeben, wenn dies im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Übertragung des gesamten oder eines Teils des Unternehmens erforderlich ist. In diesen Fällen wird Avature den Empfänger der Daten auffordern, die Daten gemäß den einschlägigen Grundsätzen der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und anderen anwendbaren Gesetzen und Vorschriften zu schützen oder anderweitig Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten angemessen geschützt werden.

Wir können die folgenden Informationen an Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner, Berater und potenzielle Kunden weitergeben, wenn dies im Zusammenhang mit der Erbringung der angeforderten Dienstleistungen oder Lösungen erforderlich ist oder wenn dies anderweitig im Zusammenhang mit einem legitimen Geschäftsinteresse angemessen ist. Insbesondere können wir die folgenden personenbezogenen Daten an die folgenden Personen weitergeben:

1. Personenbezogene Daten über Mitarbeiter, Vertreter und Beauftragte eines Kunden:

  • an Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner und Berater, falls es erforderlich ist, unsere Dienstleistungen für diesen Kunden in angemessener Weise zu erbringen; und
  • an Interessenten, falls Sie uns die Erlaubnis erteilt haben, Sie als Referenzen zu verwenden.

2. Personenbezogene Daten über Mitarbeiter, Vertreter und Beauftragte unserer Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner und/oder Berater an unsere Kunden und Interessenten, falls dies im Zusammenhang mit dem Angebot und/oder der Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist.

3. Personenbezogene Daten über Mitarbeiter, Vertreter und Beauftragte unserer Interessenten an unsere Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner und Berater, falls dies erforderlich ist, um die Erbringung unserer Dienstleistungen angemessen anbieten und verhandeln zu können.

4. Personenbezogene Daten über Benutzer mobiler Apps an Anbieter von Sicherheits- und anderen Diensten, die für das korrekte Funktionieren, die Wartung und Verbesserung der App erforderlich sind.

Zusätzlich können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben nach unserem guten Glauben, dass die Weitergabe zur Begründung von Rechtsansprüchen oder zur Verteidigung, zur Einholung von Rechtsberatung, zur Ausübung und Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte, zum Schutz unserer Rechte oder unseres Eigentums und des Eigentums unserer verbundenen Unternehmen oder zum Schutz des Lebens, der Gesundheit oder des Eigentums einer Person notwendig ist.

Wenn Avature Kenntnis davon erlangt, dass ein Dritter personenbezogene Daten in einer Weise verwendet oder weitergibt, die dieser Erklärung zuwiderläuft, wird Avature angemessene Schritte unternehmen, um die Verwendung oder Weitergabe zu verhindern oder zu stoppen.

Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegungen

Bitte beachten Sie, dass es unter bestimmten Umständen möglich ist, dass personenbezogene Daten aufgrund gerichtlicher oder anderer staatlicher Vorladungen, Haftbefehle oder Anordnungen oder aufgrund geltender Gesetze und Vorschriften offengelegt werden müssen.

Unsere weltweiten Verfahren

Avature ist eine globale Organisation mit juristischen Einheiten, Geschäftsprozessen, Managementstrukturen und technischen Systemen, die Grenzen überschreiten.

Unsere Datenschutzverfahren sind darauf ausgerichtet, Ihre personenbezogenen Daten weltweit zu schützen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von Avature und wie anderweitig im Abschnitt „Weitergabe“ dieser Erklärung beschrieben, weitergeben und in Länder übertragen, in denen wir geschäftlich tätig sind, um administrative und technische Aufgaben zu erfüllen, unsere Vereinbarungen mit unseren Kunden, Dienstleistern, Partnern, Geschäftspartnern, Beratern und Interessenten auszuhandeln, aufrechtzuerhalten, einzuhalten, durchzusetzen oder zu beenden und um Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber oder Vertreter gegenüber Dienstleistungen zu erbringen; die Länder, in denen wir ansässig sind (und in die Ihre Daten übertragen werden könnten), finden Sie im Abschnitt „Fragen“ dieser Erklärung. Einige Länder bieten möglicherweise weniger Rechtsschutz für Ihre Daten. In diesen Ländern wird Avature mit Daten dennoch in der hier beschriebenen Weise umgehen und die nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften erforderlichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen.

Zugang, Korrektur und Antrag auf Einschränkung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Avature aufzufordern, Ihnen Zugang zu den von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewähren.

Für den Fall, dass die Informationen, die wir über Sie besitzen, unrichtig oder unvollständig sind, wird Avature angemessene Schritte unternehmen, damit Sie solche unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten korrigieren, ergänzen oder löschen können.

Wenn Sie ein Kandidat für eine Anstellung bei Avature sind, können Sie Ihre personenbezogenen Daten auch in einem gängigen maschinenlesbaren Format gemäß Artikel 20 der DSGVO anfordern. In diesem Fall stellen wir sie in einem durch Komma getrennten Dateiformat zur Verfügung, und falls Sie uns Ihren Lebenslauf, Ihr Anschreiben oder ein ähnliches Dokument zur Verfügung gestellt haben, erhalten Sie diese(s) Dokument(e) in dem Format, in dem Sie uns diese(s) zur Verfügung gestellt haben.

Darüber hinaus haben Sie in einigen Fällen das Recht, uns aufzufordern, die Verwendung und/oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass Sie Angestellter, Beauftragter oder Vertreter eines Kunden, Lieferanten, Dienstleisters, Partners, Geschäftspartners, Beraters oder Interessenten von Avature sind, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Avature möglicherweise erforderlich ist, um die Vereinbarung von Avature mit Ihrem Arbeitgeber oder Vertreter zu erfüllen. Daher sollten Sie mit diesem die Folgen einer Einschränkung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Avature besprechen und gegebenenfalls einen alternativen Ansprechpartner angeben. Andernfalls ist es möglich, dass Avature seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen kann.

Sie können die oben genannten Rechte ausüben, indem Sie sich schriftlich an Ihren regulären Avature-Ansprechpartner und/oder an privacyofficer@avature.net wenden.

Bitte beachten Sie, dass wir, wenn Sie Ihre Anfrage an unsere E-Mail-Adresse privacyofficer@avature.net senden und nicht angeben, dass sich Ihre Anfrage auf die von Avature in seinen eigenen Datenbanken gespeicherten Daten bezieht, vertraglich verpflichtet sind, Ihre Anfrage an eine Auswahl unserer Kunden weiterzuleiten. In solchen Fällen wird sich jeder zuständige Kunde gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Wir werden Ihre Anfrage außerdem auf der Grundlage der Informationen beantworten, die wir möglicherweise in unseren eigenen Datenbanken finden.

Verwendung personenbezogener Daten für Marketingzwecke

Die Informationen, die Sie Avature auf den Avature-Websites zur Verfügung stellen, können von Avature auch für den Versand von E-Newslettern an Sie verwendet werden, die auf Ihren ausgedrückten Interessen basieren, wie bei der Erhebung der Informationen näher erläutert. Es steht Ihnen jedoch frei zu entscheiden, ob Ihre Informationen auf diese Weise verwendet werden sollen oder nicht. Avature verkauft die Informationen, die wir von Ihnen erheben, nicht an Dritte und gibt sie nicht an Dritte weiter, damit diese Produkte oder Dienstleistungen an Sie vermarkten können.

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten. Sie können von Ihrem Recht Gebrauch machen, eine solche Verarbeitung zu unterbinden, indem Sie auf den Formularen, die wir zur Erhebung Ihrer Daten verwenden, bestimmte Kästchen ankreuzen. Sie können dieses Recht außerdem jederzeit ausüben, indem Sie uns unter unsubscribe@avature.net kontaktieren.

Veröffentlichung in öffentlichen Bereichen der Avature-Website

Bitte denken Sie daran, dass, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten in öffentlichen Bereichen der Avature-Website, z. B. in Online-Foren oder Chatrooms, im Avature-Blog oder auf den Seiten von Avature in sozialen Medien, veröffentlichen, diese Informationen von anderen gesammelt und verwendet werden können. Darüber haben wir keine Kontrolle. Wir sind nicht verantwortlich für die Verwendung der von Ihnen in öffentlichen Bereichen der Avature-Website veröffentlichten oder anderweitig zur Verfügung gestellten Informationen durch Dritte. Darüber hinaus ist die Meinung jedes Teilnehmers in einem Forum oder Chatroom seine eigene und darf nicht als die Meinung von Avature betrachtet werden.

Links auf der Avature-Website

Unsere Website enthält mitunter Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbepartner und Partnerunternehmen. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzbestimmungen haben und dass Avature keine Verantwortung oder Haftung dafür übernimmt, was die Eigentümer dieser Websites möglicherweise tun. Bitte überprüfen Sie diese Bestimmungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Informationssicherheit und -qualität

Wir möchten Ihre personenbezogenen Daten schützen und ihre Qualität erhalten. Zu diesem Zweck setzen wir geeignete Maßnahmen und Verfahren ein, z. B. Verschlüsselung bei der Übertragung bestimmter sensibler Informationen.

Datensicherheit

 Avature verfügt über globale Hosting-Zentren, die personenbezogene Daten in den Vereinigten Staaten, den Niederlanden, Argentinien, Deutschland, Russland, China, Australien, Japan und Singapur speichern und verarbeiten. Avature ergreift angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um personenbezogene Daten in diesen Rechenzentren vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen.

Datenintegrität

 Avature verwendet personenbezogene Daten nur in einer Weise, die mit den Zwecken vereinbar ist, für die sie erhoben oder später von der jeweiligen Person genehmigt wurden. Avature unternimmt angemessene Schritte, um personenbezogene Daten korrekt, aktuell, vollständig und für den beabsichtigten Verwendungszweck verfügbar zu halten.

Durchsetzung

 Avature wird Compliance-Audits seiner einschlägigen Datenschutzverfahren durchführen, um die Einhaltung dieser Erklärung zu gewährleisten. Jeder Mitarbeiter, der nach Ansicht von Avature gegen diese Erklärung verstößt, muss mit Disziplinarmaßnahmen bis hin zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses rechnen.

Cookies

Wir erheben manchmal von Besuchen auf unseren Websites nicht identifizierbare Informationen, um einen besseren Kundenservice zu ermöglichen. Zum Beispiel verfolgen wir die Domänen, von denen die Besucher kommen, und messen außerdem die Besucheraktivitäten. Dies tun wir jedoch mit nicht identifizierbaren Informationen. Diese Informationen werden manchmal als „Clickstream-Daten“ bezeichnet. Avature kann diese Daten verwenden, um Trends und Statistiken zu analysieren und einen besseren Service anzubieten.

Wir erheben nicht-identifizierbare Informationen durch den Einsatz verschiedener Technologien, einschließlich sogenannter „Cookies“. Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser senden kann und das dann auf Ihrem Computer als anonyme Kennzeichnung gespeichert werden kann, die Ihren Computer, aber nicht Sie selbst identifiziert. Einige Avature-Seiten verwenden Cookies, die von Avature oder anderen Technologien gesendet werden, um Ihnen bei der Rückkehr auf die Website einen besseren Service bieten zu können. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, bevor Sie ein Cookie erhalten, sodass Sie entscheiden können, ob Sie es akzeptieren möchten. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Cookies deaktiviert werden. Wenn Sie dies tun, kann es jedoch vorkommen, dass einige Websites nicht richtig funktionieren.

Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie  .

Web-Beacons

Avature-Webseiten können elektronische Bilder enthalten, die als Web-Beacons (manchmal auch als Single-Pixel-GIFs bezeichnet) bekannt sind und es uns ermöglichen, die Benutzer zu zählen, die diese Seiten besucht haben, sowie Co-Branding-Dienste anzubieten. Web-Beacons werden nicht verwendet, um Ihre personenbezogenen Daten abzurufen; sie sind eine Technik, mit der wir aggregierte Statistiken über die Nutzung unserer Website erstellen. Web-Beacons erfassen nur eine eingeschränkte Auswahl von Informationen, einschließlich einer Cookie-Nummer, Uhrzeit und Datum eines Seitenaufrufs sowie eine Beschreibung der Seite, auf der sich der Web-Beacon befindet.

Sie können Web-Beacons nicht ablehnen, sie können jedoch unwirksam gemacht werden, indem Sie alle Cookies ablehnen oder Ihre Browsereinstellung so ändern, dass Sie jedes Mal benachrichtigt werden, wenn ein Cookie angeboten wird. Sie können dann Cookies auf individueller Basis akzeptieren oder ablehnen.

Weitere Informationen über die von uns verwendeten Web Beacons finden Sie hier.

Personalisierter URL-Link

Gelegentlich können wir Websites für bestimmte Besucher personalisieren und anpassen. Wenn Sie eine dieser Websites besuchen, finden Sie dort möglicherweise Hinweise auf Produkte und/oder Dienstleistungen oder Karrieremöglichkeiten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, basierend auf Ihren früheren Interaktionen mit Avature und den Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Während Sie diese Websites besuchen, können wir Informationen über Ihren Besuch erheben, um die Website besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Eine Einladung zum Besuch einer dieser Websites wird in der Regel als personalisierte URL in einer E-Mail, als Hinweis auf einer Website-Registrierungsseite oder als Antwort auf das Einloggen auf einer bestimmten Website dargestellt.

Wenn Sie sich entscheiden, eine dieser Websites zu besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Avature Informationen über Ihre Besuche und auch über deren Verknüpfung mit anderen Informationen über Sie und Ihre Beziehung zu Avature erhebt, wie in den für diese Seiten geltenden Nutzungsbedingungen näher beschrieben. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen auf diese Weise verwendet werden, nehmen Sie die Einladung zum Besuch dieser Websites nicht an.

Privacy Shield

Avature LLC und Avature Limited (in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässige Tochtergesellschaften von Avature) entsprechen den Bestimmungen des EU-US Privacy Shield und den Schweiz-US Privacy Shield zum Datenschutz, wie es vom Handelsministerium des USA bezüglich der Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die aus der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich und/oder der Schweiz in die Vereinigten Staaten übermittelt werden, festgelegt wurde. Avature LLC und Avature Limited haben dem Handelsministerium bescheinigt, dass sie sich in Bezug auf solche Informationen an die Privacy-Shield-Grundsätze halten. Bei Widersprüchen zwischen den Bedingungen in dieser Datenschutzerklärung und den Privacy-Shield-Grundsätzen gelten die Privacy-Shield-Grundsätze vorrangig.

Weitere Informationen über die Privacy-Shield-Grundsätze und die Zertifizierung der Unternehmen von Avature finden Sie auf der Privacy-Shield-Website unter https://www.privacyshield.gov/. Sie können uns auch direkt unter der Rufnummer (+1) 212-380-4160 6579 kontaktieren, um mehr über diese Zertifizierung zu erfahren.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß dem Privacy Shield empfangen oder übertragen werden, unterliegt Avature den gesetzlichen Durchsetzungsbefugnissen der US Federal Trade Commission. In einigen Fällen ist Avature potenziell haftbar, wenn seine Vertreter Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeiten, die nicht mit den Privacy-Shield-Grundsätzen vereinbar ist.

Zusätzliche spezifische Bestimmungen für in Kalifornien erhobene personenbezogene Daten

Wenn Sie sich in Kalifornien befinden, gelten die folgenden Bestimmungen für alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben.

Mögliche Kategorien der erhobenen personenbezogenen Daten können die folgenden sein:

  • Identifikatoren wie echter Name, Unterschrift, Aliasname, eindeutiger persönlicher Identifikator, Online-Identifikator, IP-Adresse, Kontoname, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Reisepassnummer, Ausweisnummer oder andere ähnliche Identifikatoren.
  • Kontaktdaten wie Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Handynummer.
  • Kommerzielle Informationen, einschließlich Aufzeichnungen über Produkte oder Dienstleistungen, die von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber gekauft, erhalten oder in Betracht gezogen wurden, oder andere Kauf- oder Verbrauchshistorien oder -tendenzen.
  • Bankkontonummer, Kreditkartennummer, Debitkartennummer oder andere finanzielle Informationen, die erforderlich sind, um Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber die von Avature erbrachten Dienstleistungen in Rechnung zu stellen oder um Sie für die für Avature erbrachten Dienstleistungen zu bezahlen.
  • Biometrische Informationen.
  • Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, insbesondere Browserverlauf, Suchverlauf und Informationen über Ihre Interaktion mit den Websites, Anwendungen oder Werbeanzeigen von Avature.
  • Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen.
  • Informationen zur Ausbildung.
  • Schlussfolgerungen, die aus einer der oben beschriebenen Informationen gezogen wurden.

Die Zwecke, zu denen wir Ihre Informationen verwenden werden, finden Sie im Kapitel „Zweck und Verfahren“.

Die Hauptquellen, aus denen wir personenbezogene Informationen gewinnen, sind die Personen selbst, die Avature-Websites, die Cookies und Web-Beacons, die wir dort platziert haben, unsere Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Partner, Geschäftspartner, Berater und Interessenten und deren Mitarbeiter, Beauftragte und Vertreter, Discover.org, die Organisatoren der von uns gesponserten Veranstaltungen, das Internet und/oder seriöse Dienstleister von Berufsprofilen/Lebensläufen.

Sie können den geschäftlichen und/oder kommerziellen Zweck von Avature für die Erhebung personenbezogener Daten im Abschnitt „Zweck und Verfahren“ finden.

Die Kategorien der Drittparteien, mit denen Avature personenbezogene Daten teilt, finden Sie im Abschnitt „Weitergabe“.

Sie haben ggf. das Recht, Avature aufzufordern:

  • die Kategorien und spezifischen Informationen offenzulegen, die wir über Sie gesammelt haben;
  • die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, zu löschen;
  • die Quellen offenzulegen, aus denen die personenbezogenen Daten gewonnen werden;
  • den geschäftlichen oder kommerziellen Zweck für das Erheben oder den Verkauf personenbezogener Daten offenzulegen;
  • die Kategorien der Drittparteien offenzulegen, mit denen Avature personenbezogene Daten teilt; und
  • die Kategorien personenbezogener Daten offenzulegen, die Avature über Sie für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben hat.

Sie können Ihre Anfrage wie im Abschnitt „Fragen“ beschrieben einreichen. Zusätzlich können Sie uns gebührenfrei anrufen: 1-888-696-6246, oder Sie können Ihre Anfrage über das Kontaktformular einsenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach kalifornischem Recht auch das Recht haben, von uns die Offenlegung der Kategorien von personenbezogenen Daten zu verlangen, die Avature möglicherweise über Sie verkauft hat, sowie der Kategorien von Dritten, an welche die personenbezogenen Daten verkauft wurden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Avature keine personenbezogenen Daten verkauft.

Beachten Sie bitte auch, dass Avature keine finanziellen Anreize bietet, die unter Abschnitt 1798.125 des kalifornischen Zivilgesetzbuches fallen.

Zusätzliche spezifische Bestimmungen für in China erhobene personenbezogene Daten

Wenn Sie sich in der Volksrepublik China („China“, mit Ausnahme der Sonderverwaltungsregion Hongkong, der Sonderverwaltungsregion Macao und Taiwan) befinden und Ihre personenbezogenen Daten von Avature innerhalb Chinas erhoben oder verarbeitet werden, gelten die folgenden Bestimmungen für alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gewinnen.

Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich mit dieser Erklärung und unserer Erhebung, Nutzung, Weitergabe, dem Zugriff, der gemeinsamen Nutzung, Übertragung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke einverstanden. Wir werden Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen, soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist. Wenn es für uns notwendig ist, Ihre personenbezogenen Daten über diesen Umfang hinaus zu verwenden, werden wir Sie rechtzeitig informieren und diese nach Erhalt Ihrer erneuten Zustimmung in dem nach geltendem Recht erforderlichen Umfang verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Avature ggf. die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erhebt:

  • Ihren Namen, Ihr Geschlecht, Ihre Titel, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefon- und Faxnummer;
  • Finanz- und Zahlungsinformationen sowie Kreditkartendaten;
  • Ausbildungsweg, Berufserfahrung und Kompetenzen;
  • Benutzer-ID, Passwörter und Informationen, die durch internetbasierte Aktivitäten gewonnen wurden;
  • Gesundheitsinformationen, die zur Erbringung von Gesundheitsleistungen erforderlich sind (nur von Avature-Mitarbeitern und in Übereinstimmung mit der im Wiki abrufbaren Datenschutzerklärung für Mitarbeiter);
  • wenn Sie ein Benutzer der mobilen App sind und zugestimmt haben, Unterstützung bei der Verbesserung der App zu leisten, die IP-Adresse des Geräts, auf dem Sie die App installiert haben, Informationen über das Gerät wie Geräte-ID, Modell und Gerätetyp, Name und Version seines Betriebssystems, Einstellungen und Sprache des Geräts, Version und Funktionalität der App und gegebenenfalls Zeitpunkt der Störung.
  • unsere Interaktionen mit Ihnen in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen von Avature und/oder die Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen durch Ihren Arbeitgeber an Avature, z. B. E-Mails, Anmeldungen zu Webinaren, heruntergeladene Dokumente usw.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, werden wir alle wirtschaftlich angemessenen Anstrengungen unternehmen, um die Datenschutzverfahren der Dritten, an die wir personenbezogene Daten weitergeben, zu überprüfen und Vertraulichkeitsvereinbarungen mit diesen Dritten einzugehen und von ihnen zu verlangen, dass sie Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Erklärung und anderen relevanten Geheimhaltungs- und Sicherheitsmaßnahmen verarbeiten.

Streitbeilegung

Avature wird Beschwerden und Streitigkeiten bezüglich der Erhebung, Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten untersuchen und versuchen, diese in Übereinstimmung mit den in dieser Erklärung enthaltenen Grundsätzen beizulegen. Personen aus der EU, England oder der Schweiz, die Anfragen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzerklärung haben, sollten sich zunächst an Avature wenden: privacyofficer@avature.net

Avature Limited und Avature LLC haben sich darüber hinaus verpflichtet, mit den Datenschutzbehörden der EU, dem britischen Information Commissioner’s Office (ICO) und dem Schweizerischen Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten in Bezug auf ungelöste Datenschutzbeschwerden bezüglich personenbezogener Daten, die aus der EU, dem Vereinigten Königreich bzw. der Schweiz übermittelt wurden, zusammenzuarbeiten. Wenn Sie keine zeitnahe Bestätigung Ihrer Beschwerde von uns erhalten oder wenn wir Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit behandelt haben, wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbehörden der EU, an das ICO oder gegebenenfalls an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten der Schweiz, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Beschwerde einzureichen. Die Leistungen der Datenschutzbehörden der EU, des ICO und des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten der Schweiz werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy-Shield-Website ausführlicher beschrieben sind, können Sie ein verbindliches Schiedsverfahren in Anspruch nehmen, wenn andere Streitbeilegungsverfahren ausgeschöpft sind.

Fragen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Erklärung haben oder wenn Sie auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zugreifen, sie korrigieren, ergänzen oder löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über das folgende Formular oder über unsere E-Mail-Adresse: privacyofficer@avature.net

Wenn Sie es vorziehen, uns einen Brief zu schicken, können Sie dies an die folgenden Adressen tun:

Europa:

Avature GmbH

Zu Händen: Datenschutzbeauftragter

Reichenbachstraβe 26 (1. Stock rechts), D-80469 München

Avature Spain SLU

Zu Händen: Datenschutzbeauftragter

Calle Marqués de Valdeiglesias Nr. 3, Planta Cuarta, (28004) Madrid

Vereinigtes Königreich: Avature Limited, zu Händen: Datenschutzbeauftragter

International House – 24 Holborn Viaduct, City of London, London EC1A 2 BN

Nordamerika:

Avature Limited, zu Händen: Datenschutzbeauftragter

45 Rockefeller Plaza, Suite 2000, New York, 10111 NY, USA

Südamerika:

Avature S.R.L.

Zu Händen: Datenschutzbeauftragter

Humboldt 1550, piso 5, oficina 503, CP1414, Buenos Aires, Argentinien

Australien:

Avature Pty Ltd. Zu Händen: Datenschutzbeauftragter

Suite 2, 132 Toorak Road, South Yarra, Victoria 3141, Australien

Asien:

Avature Limited

Zu Händen: Datenschutzbeauftragter

31/F., Tower Two, Times Square, 1 Matheson Street, Causeway Bay, Hong Kong

Avature (Shenzhen) Company Limited

Room 2201, Shenzhen International Chamber of Commerce Center, Yitian Road & Fuhua Third Road  Northeast border, Futian Street, Futian District, Shenzhen, Volksrepublik China.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Erklärung kann ggf. im Einklang mit den Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze geändert werden. Eine Mitteilung ist auf Anfrage erhältlich.

Revisionsverlauf

Version Überarbeitet am Änderungen Genehmigt von
1.0 Unbekanntes Datum Ursprüngliche Fassung Dimitri Boylan
1.1 16.01.2012 Revision Dimitri Boylan
1.2 23.06.2016 Revision Beatriz Quintana
2.0 15.05.2017 Aktualisierung Silvina Maeso
3.0 09.03.2018 Aktualisierung Dimitri Boylan
4.0 27.02.2019 Aktualisierung Beatriz Quintana
5.0 13.04.2020 Aktualisierung Beatriz Quintana