Wie Cisco dank Avature eine umfassende Recruiting-Lösung entwickelte

Cisco wollte das Kandidatenerlebnis von Grund auf neu gestalten und sämtliche Recruiting-Daten zentral auf einer einzigen globalen Plattform speichern, ohne dabei an für Hightech-Firmen übliche Agilität oder Flexibilität einzubüßen.

„Andere Anbieter sind deutlich unflexibler in ihrer Herangehensweise. Häufig kam es deshalb vor, dass wir Anfragen von Recruiting-Teams, vom Koordinierungsteam oder von Hiring Managern erhielten, ob wir dieses oder jenes ermöglichen könnten. Wir mussten stets verneinen, egal, worum es bei der Anfrage ging, denn mit unserem alten System lautete die Antwort stets nein. Abgesehen von den bereits bestehenden Funktionen konnten wir nichts Neues integrieren. Mit dem Avature-System ist jetzt alles anders: Unsere Antwort lautet inzwischen ja.“