Press Releases

Einfluss mit Integrität: Avatures CFO als Top Female Leader im Bereich SaaS ausgezeichnet

Der Einfluss von Gender Diversity auf ein Unternehmen ist nicht zu unterschätzen und ermöglicht höhere Produktivität und verbesserte Zusammenarbeit. Daher würdigte der SaaS Report vor kurzem die Leistungen von Frauen im SaaS-Bereich mit der Auszeichnung der Top Women Leaders in SaaS 2018. Auf der Liste ist auch Avatures Chief Financial Officer Ana Laura Darino zu finden.

„Indem wir diese Führungspersönlichkeiten ins Rampenlicht holen, können wir die heutige Generation von jüngeren Frauen inspirieren und dazu ermutigen, sich hohe Ziele zu stecken und diese auch zu erreichen,“ lautet dazu die Pressemitteilung des SaaS Report.

Die Top Women Leader in Saas 2018 sind versierte Führungskräfte, die aus mehr als 3500 Nominierungen ausgesucht wurden. Diejenigen, die es auf die Liste geschafft haben, wurden aufgrund ihrer beruflichen Erfolge und anderer Schlüsselfaktoren ausgewählt, wie z.B. aktuelle und ehemalige Positionen, Unternehmensleistung, Anerkennung und Einfluss in der Branche und Wirkung in den Unternehmen, bei denen sie Führungspositionen inne hatten.

„Ich arbeite gerne im Saas-Bereich, da es eine sehr schnelllebige Branche ist, wo so vieles entwickelt und verbessert werden kann, besonders in den Bereichen Finanzen, Accounting und Steuern,“ zeigt sich Darino begeistert. „Der Druck ist enorm, die Anforderungen sind sehr hoch. Aber es macht auch einfach sehr viel Spaß.“

Von kindlichen Interessen zur CFO

Bereits als Kind fühlte Darino sich durch die Businesswelt angezogen. „Ich fand die Arbeit von Banken und Börsen faszinierend,“ erzählt sie, wenn sie sich an die Besuche im Büro ihres Vaters erinnert. „Mir gefielen besonders die großen Schreibtische, die Computer und die schicken Stifte und Blöcke.“

Was einst als kindliches Interesse begann, hat sich zu einer bereits zwei Jahrzehnte andauernden, bemerkenswerten Karriere entwickelt. In den letzten 12 Jahren bei Avature hat Darino das Unternehmen durch finanzielle und regulatorische Herausforderungen geführt, als das Unternehmen in den USA, Europa und Asien rasch expandierte.  Sie hat unzählige Kundenwünsche erfüllt, Avatures Finanzprozesse verwaltet und ein starkes globales Team von Finanzprofis aufgebaut.

„Ana hat eine sehr interessante SaaS-Accounting-Strategie und ein tiefes Verständnis von deren Umsetzung entwickelt“, sagt Cristian Dujmovic, Senior Vice President of Business Operations. „Sie ist eine tolle Führungspersönlichkeit und ein echter Teamplayer.“

Darino hat fünf Jahre positiven Cash Flow und Unternehmenswachstum im hohen zweistelligen Bereich betreut. Mit Hilfe der Avature CRM-Plattform entwickelte sie kundenorientierte Daten-Tracking-Methoden, um verbesserte Kennzahlen für Finanz-Analysen zu sammeln. „Aufgrund des exponentiellen Wachstums unseres Unternehmens ist das keine leichte Aufgabe, da unser Einkaufsbedarf in jeder Minute größer und spezieller wird,“ erklärt Darino.

Ihre nächsten Kollegen beschreiben Darino aufgrund ihrer bemerkenswerten Laufbahn sowohl bei Avature als auch extern als ein Vorbild.

„Ana Laura zeigt ein hohes Maß an Integrität und ist ein ausgezeichneter Teamleader“, sagt Silvina Maeso, Vice President of Legal Affairs. „Sie besitzt eine natürliche Begabung für die Identifizierung von Talenten und weiß, wie sie jeden in ihrer Umgebung zur Höchstleistung bringt. Es ist ein absolutes Vergnügen, mit jemandem zu arbeiten, der so außergewöhnliche professionelle und persönliche Fähigkeiten besitzt.“

Frauen in Führungspositionen

„Unternehmen sollten Frauen für Führungspositionen in Betracht ziehen und ihnen ihren eigenen Führungsstil überlassen,“ rät Darino. „Avature ist dafür ein großartiges Beispiel, und u.a. deswegen bin ich so stolz darauf, hier zu arbeiten.“

Vierzig Prozent der leitenden Führungspositionen bei Avature sind mit Frauen besetzt, mehr als bei anderen führenden Hightech-Firmen. Avature übertrifft mit 26 Prozent auch den Branchendurchschnitt von Frauen im Technischen Service.

Für Mädchen, die sich für eine Führungs-Laufbahn im SaaS-Bereich interessieren, hat Darino einen guten Rat: „Ich würde euch raten, im Studium sehr fleißig zu sein, hart zu arbeiten und euch zu trauen, den Mund auf zu machen: Fragt offen nach Chancen und Möglichkeiten, riskiert auch mal etwas und vertraut auf eure Fähigkeiten.“

Aktie

Aktie